Königsfischen 2019

 

Königsfischen 2019

Nachdem die Wetterbedingungen in diesem Jahr das Königsfischen des Fischereiverein Tegernseer Tal e.V. zunächst beeinträchtigt hatten und einen Verschiebetermin erforderlich machten, konnte nun am vergangenen Samstag die traditionelle Vereinsveranstaltung erfolgreich nachgeholt werden. Von 36 Teilnehmer waren an einem sonnigen Tag am Tegernsee 15 Angelfischer erfolgreich. Neuer Fischerkönig ist Wolfgang Wild, der einen Hecht mit 5550 Gramm zur Waage brachte.

In der weiteren Wertung konnte Andreas Porer mit einem Hecht von 3210 Gramm geehrt werden. In einer separaten Wertung konnte Maria Rasp mit einer Renke von 1030 Gramm den Renkenpokal „an Land ziehen“. Ausserdem gab es erfreuliche Fänge von Anton Klugherz, der eine Seeforelle mit 62 cm an der Angel hatte, und Hanns Deininger mit einem beeindruckenden Seesaibling mit einer Länge von 59 cm.

Der Verein bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen Teilnehmern für das waidgerechte und umweltbewusste Verhalten und insbesondere bei allen Sponsoren für die Bereitstellung der Sach- und Fleischpreise.

Die Vorstandschaft